...St. Maria Magdalena Sonsbeck wurde bereits 1957 gegründet und gehört somit zu den ältesten bestehenden Stämmen im DPSG Bezirk Niederrhein-Nord. Zur Zeit sind im Stamm ca. 180 aktive Pfadfinderinnen und Pfadfinder gemeldet. Die jungen Mitglieder sind in die 4 Altersstufen der DPSG aufgeteilt, zusätzlich gibt es unsere selbst gestaltete Einstiegsgruppe den Schnupp-Trupp. Bei den Wölflingen, Juffis und Pfadis bestehen jeweils zwei Gruppen.

Unser Stamm fährt jedes Jahr in ein Pfingstlager auf den nahen Lagerplatz bei Hamb und in ein zweiwöchiges Sommerlager in wechselnden Orten. Außerdem sind wir im Jahresverlauf bei vielen pfadfinderischen, kirchlichen und gemeindlichen Aktionen dabei. Wir beteiligen uns in der Gemeinde Sonsbeck am Dorfaktionstag, am Weltkindertag und dem Jugend-Aktionstag und der Ferienspaßaktion. Wir sind mit unseren Zelten, unserer Initiative und unserem Material sowie unserem Fuxbau Unterstützer des "Unternehmen Zündkerze" und anderen Aktionen im Gemeindeleben. Jedes Jahr wird unsere 80er/90er Jahre-Party gestartet um den Sonsbeckern ein rauschendes Fest zu bescheren und mit den Einnahmen unter anderem unseren Fuxbau zu finanzieren. Dieser muss auch in Ordnung und Instand gehalten werden, so finden alle paar Wochen Fuxbautage statt. Jedes Jahr beteiligen wir uns an verschiedenen Gottesdiensten im Kirchenjahr mit einer Bannerabordnung. Eigene Gottesdienste werden zu unserer jährlichen Stammesversammlung im März, unserem Freilichtgottesdienst im Pfingstlager, unserer eigenen Friedenslichtaussendung und manchmal im Sommerlager vorbereitet und mit viel Musik und stimmungsvoll gefeiert. Jedes Jahr fahren wir mit einer großen Delegation zum Friedenslicht aus Betlehem nach Münster, bringen dieses nach Sonsbeck und verteilen es am 4. Advent unter den Einwohnern Sonsbecks. Außerdem sind viele unserer Leiter sehr aktiv in der Bezirksleitung und den Stufen-Arbeitskreisen des Bezirks Niederrhein-Nord.

Hinzu kommen Jubiläen, der neu geborene Adventsmarkt am Fuxbau, Teilnahmen an Bezirks- und Diözesanaktionen oder sogar an den Weltpfadfindertreffen "Worldscoutjamboree".

Es gibt in unserem Stamm also immer etwas zu tun und zu erleben. Alle Altersstufen, auch Leiter oder Mitarbeiter sind immer herzlich wilkommen, wir freuen uns auf euch!